Nur eine ausführliche Wasseranalyse schafft Klarheit

Dass unser Trinkwasser eben gerade nicht so sauber und rein ist, wie man uns permanent zu erklären versucht, das haben Sie sicher hier in der Rubrik


"Berichte und Analyse"

gesehen. Wenn nicht, schauen Sie sich die einzelnen Berichte und Reportagen der kritischen Journalisten von z.B. FRONTAL21 und anderen an. Wir sind sicher, Sie werden schnell erkennen, dass hier tatsächlich mit dem Trinkwasser einiges nicht stimmt.ut purus.

"Was wir wissen ist eine Tropfen, was wir nicht wissen ein Ozean"

Seien Sie kritisch, wenn es um das Thema TRINKWASSER geht. Es geht schließlich um eines der wichtigsten Dinge in Bezug auf unsere Ernährung und unsere Gesundheit. 

"Die Dosis macht das Gift!"

Es sind die kleinen Dosen, die auf Zeit gesehen unserem Körper schaden können. Darin sind sich viele Forscher einig. Substanzen, die im Wasser nichts zu suchen haben und die der Aufgabe von Wasser in unserem Körper, nämlich ausschließlich dem Abtransport von Fremdstoffen und Giften, kontraproduktiv entgegenstehen.   

Prof. Dr. Froböse: Funktion des Wassers im Körper

Welche Aufgabe hat Wasser in unserem Körper?

Hören und sehen Sie im Video, was Prof. Dr. Froböse, der Leiter der Sporthochschule Köln, dazu zu sagen hat.
 
War Ihnen das so bewusst? Wasser ist kein Lebensmittel. Wasser ist einzig und allein ein Lösungs- und Transportmittel um die Dinge, die der Körper los werden möchte auch abtransportieren zu können. Ist das Wasser schon gesättigt, hat es schon Schweb- und Schadstoffe, kann es seine Aufgabe nicht mehr erfüllen, kann unseren Körper somit nur noch schwer entgiften.

Wasser hat also nicht die Aufgabe etwas in unseren Körper hineinzubringen, sondern die Stoffe, die er loswerden möchte abzutransportieren und über die Nieren auszuscheiden.

Deshalb trinken immer mehr gesundheitsbewusste Menschen reines, gefiltertes Wasser. 


Was wir testen und wie wir analysieren:

Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit dem Thema "Trinkwasser". Durch unsere Erfahrungen aus den unzähligen Analysen, die wir zum Teil auch unter Zuhilfenahme von zertifizierten Wasserlaboren aufgebaut und weiterentwickelt haben, sind wir in der Lage auch und vor allem für Laien leicht verständlich und vollkommen nachvollziehbar, diese Analysen durch zu führen.  

Wir analysieren "live, kostenlos​ und direkt vor Ihren Augen" Ihr Trinkwasser, sowohl Ihr Leitungswasser, als auch (wenn gewünscht) Ihr bevorzugtes Mineralwasser. Sie haben es gerade im Video gehört: Wasser ist nur ein Lösungs- und Transportmittel. Wir zeigen Ihnen, wie gut (oder notfalls auch wie schlecht!) Ihr Wasser, welches sie zum Trinken und Kochen bevorzugen, diese Aufgabe erfüllen kann.

Sie erhalten sofort eine Analyse über evtl. Fremd- und Schadstoffe wie z.B. Nitrat , Kalk, Salz- & Metallionen, Schwermetalle,  etc., verbunden mit einigen wichtigen Informationen.  Diese haben im Trink- und Mineralwasser nichts zu suchen. Der Test dauert ca. 90 Minuten inkl. der chemischen Aufspaltung und Analyse,

Alles leicht verständlich und für Sie direkt nachvollziehbar.

Wie kann ich, wenn nötig, mein Leitungswasser verbessern?

Der 1. Schritt ist die "Live"-Wasseranalyse direkt und unverfälscht an Ihrer Zapfstelle. Zum Beispiel am Küchenwasserhahn. Inklusive aller Informationen zu den einzelnen Prüfschritten, deren Hintergründe und Auswirkungen. 

Erst danach können wir sehen, welche Stoffe aus dem Wasser entfernt werden müssen. Diese Ermittlung ist Bestandteil unserer Beratung, Dann erst kommt  

Der 2. Schritt, die Beratung zur Lösung des Problems.
Für diese beiden Schritte benötigen wir ca. 60-90 Minuten Zeit. Sie werden sehr viele spannende Informationen erhalten. Außerdem sollte auf jeden Fall der Lebenspartner mit anwesend sein, denn diese Informationen so weiterzugeben, ohne die Livetests zu sehen, ist fast nicht möglich.

 


Was Sie wissen sollen, bevor Sie die Anfrage zur Wasseranalyse absenden:

Aufgrund der derzeit sehr hohen Nachfrage nach dieser kostenlose Analyse, können wir uns nur noch auf die Interessenten konzentrieren, die, wenn festgestellt wird, dass in ihrem Trinkwasser tatsächlich Fremd- und Schadstoffe nachgewiesen werden, an dieser Situation ernsthaft etwas ändern wollen. Das bedeutet konkret:

  • Über 80% der Wasseranalysen zeigen eindeutig, dass kaum noch reines, schadstofffreies Wasser aus den Wasserhähnen kommt. Das ist erschreckend und wenn Sie die einschlägige Pressemitteilungen dazu verfolgen, können Sie selbst schnell erkennen, was da alles in unserem Trinkwasser angekommen ist.
  • Trinkwasser wird von den Behörden u.a. nicht auf MIKROPLASTIK, HORMONE, MEDIKAMENTENRÜCKSTÄNDE und weitere CHEMIKALIEN, insbesondere Industriechemikalien untersucht. Wasserwerker bestätigen; in unserem Trinkwasser sind hunderte von Schadstoffen angekommen, die Trinkwasserverordnung gibt zur amtlichen Prüfung nur ca. 40 vor. Hätten Sie das gedacht? Sicher nicht, aber das ist Fakt!

    Wann wir nicht zur kostenlosen Wasseranalyse kommen können:
  • Sie möchten nur mal so wissen, was da so im Wasser drin ist, haben aber weiterhin kein Interesse an reinem Wasser und Sie möchten auch nichts ändern?
  • Sie möchten nur mal schauen, ob Sie z.B. Blei im Wasser haben, um gegen Ihren Vermieter vorzugehen? 
  • Sie sind Student und wohnen nur vorübergehend an einem bestimmten Ort?

    Für solche Fälle bieten wir keine kostenlose Analyse an.

    Wann wir auf jeden Fall zur kostenlosen Wasseranalyse kommen:
  • Sie ahnen schon länger, dass mit Ihrem Wasser etwas nicht stimmt und möchten Klarheit und eine effektive, bezahlbare Lösung.
  • Sie legen Wert auf reines, energetisiertes Wasser, welches Sie für sich, Ihren Partner und Ihre Kinder zum trinken und kochen nutzen möchten.
  • Sie wollen zudem kein Wasser mehr aus Plastikflaschen trinken, keine schweren Glasflaschen mehr schleppen und unnötig durch die Gegend fahren?

    Sehr gut, dann sind wir auf der gleichen Wellenlänge. Sie gehören zu den Menschen, die sich kritisch ihre eigene Meinung bilden, nachprüfen und dann entscheiden.

    Dann sollten Sie jetzt Ihre Anfrage für den Termin zur persönlichen Wasseranalyse inklusive einer umfassenden Beratung abschicken.

    Das Anfrageformular finden Sie, wenn Sie weiter nach unten scrollen!

Lösungsansatz - Wasser filtern?

Wir, die PROTREND GmbH, sind kein Produzent von Wasserfiltern oder Wasserfilteranlagen. Das vorneweg.

Als eigenständiges und unabhängiges Unternehmen haben wir über viele Jahre hinweg den Markt auf solche Anlagen und Filter geprüft. Dabei sind wir auf unzählige, vordergründig gute Angebote gestoßen, die allerdings einer ausführlichen Prüfung nicht standgehalten haben. Größten Augenmerk legten wir dabei auf:

  • Verkeimung.
  • Zu hoher Wasserverbrauch.
  • Zu geringe Filterleistung.
  • Zu teuer (überteuert), wobei "preiswert" oft mit ineffizient einhergeht.
  • keine Überwachung der einzelnen Filter, keine Warneinrichtung.
  • zu hohe Nachfolgekosten bei Filterersatz

Das Angebot ist unüberschaubar, für den Laien kaum zu überblicken und wir raten dringend davor ab, sich selbst durch diesen Dschungel hindurch zu quälen. Wer einmal mit einem verkeimten Filter zu tun hatte, weiß genau von was wir hier sprechen.  

Wir helfen ihnen dabei, zeigen Ihnen worauf es wirklich ankommt. Niemals sollte man sich einen Filter oder eine Filteranlage einbauen, installieren lassen oder hinstellen, der nicht optisch und akustisch informiert, wenn die 100%ige Filterleistung nicht mehr gegeben ist. In einen Filter können Sie nicht hineinschauen, können also niemals selbst sehen, ob das Ausgangsprodukt immer und zu jeder Zeit reines Wasser ist.

Wir zeigen und erklären auf Wunsch bei unseren Wasseranalysen auch welches System hier nach unserer Auffassung extrem sicher und empfehlenswert ist. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir hier keine schriftlichen Angebote oder Empfehlungen versenden. Die Wasseranalyse vor Ort ist der Schlüssel. Wenn wir wissen, welche Stoffe im Wasser vorhanden sind und was Sie davon nicht mehr möchten, zeigen wir Ihnen gerne auch die entsprechende Lösung.

Aber Sie werden schnell erkennen; reines Wasser kann sich jeder leisten!


Ja, ich möchte die kostenlose Wasseranalyse

 
 

„Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung